Begriffe

Home » Begriffe
qfs
Quadratfuß, englisches Flächenmaß ca. 10,75 qfs = 1 Quadratmeter
Qualität Ia
Das Beste, nahezu keine Fehler. Leder ist ein Naturprodukt, kleine Fehler sind nicht auszuschließen und diese sind ein Echtheitszeichen.
Qualität II
Etwas fehlerhaft, z. B. Narbenbeschädigungen, Farbabweichungen, Löcher.
Qualität III
Geringeres Sortiment, fehlerhaft (naturbedingte Fehler), sehr preiswert.

Gerbarten

lohgar
Vegetabil gegerbt, mit Eichenlohe oder ähnlichem. Das fertig gegerbte Leder hat einen braunen Farbton.
chrom
Mit Chromsatz gegerbt. Der Farbton ist blaugrau.
sämisch
Mit Fischtran gegerbt. Der Farbton ist gelb.
kombiniert
Verschiedene Gerbarten nacheinander.
sumach
Vegetabile Gerbung mit Sumach. Farbe: braun.
synthetisch
Mit diversen synthetischen Stoffen gegerbt. Farbe: weiß.
Glacégerbung
Mit reinem Weizenmehl, Eigelb, Salz, etc. gegerbt. Farbe: reinweiß
Narbenseite
Die Haarseite des Felles.
Velourseite
Die Fleischseite des Felles, rauh.
Nappaleder
Zugerichtete glatte Narbenseite.
Nupukleder
Narbenseite etwas angeschliffen.
Velourleder
Beide Seiten rauh. Umgangssprachlich wird dieses Leder “Wildleder” genannt.
Vollleder
Das komplette Fell. (Ausnahme: Großtierhäute).
Spaltleder
Narbenspalt, die „obere Hälfte“ mit der glatten Seite.
Velourspalt, die „untere Hälfte“ mit der rauhen Seite.

lederbeschreibungBei Schafleder und anderen Tierarten
– Fell (ganze „Haut“)

Die einzelnen Hautteile bei Rindleder
– ganze Haut
– ½ Haut- Hals- Hecht- Croupon- Seite